D14 RPG - Die 65. Hungerspiele - Die Arena (Teil 2)

Das Rollenspiel aus dem 14. Distrikt.
Es sind die 65. Hungerspiele.
Ansprechpartner: ValMercer
Benutzeravatar
Blanche
Administrator
Beiträge: 645
Registriert: So 4. Okt 2015, 21:45
Wohnort: Hersbruck
Kontaktdaten:

Re: D14 RPG - Die 65. Hungerspiele - Die Arena (Teil 2)

Beitrag: #2075 Blanche
Sa 2. Jul 2016, 09:56

Bild

Mabel hatte also wirklich gegen ihr Mittribut gekämpft. So war es oft, doch Mags fand es jedes mal aufs neue schrecklich.
Sie merkte Tiberius' Blick wieder auf sich. Er lächelte.
"Nun Mags", überging er was gerade in der Arena geschehen war. "Überweise die Spenden, dann darfst du das kleine.... Geschenk losschicken. Ich bin einverstanden."
"Danke." Mags lächelte schmal und bei seinem Lächeln fuhr es ihr kalt den Rücken hinunter. "Das werde ich unverzüglich tun."
^_^
(O,O)
()...()
,,, ,,,
*schuhu*

Benutzeravatar
Nachtwandlerin
Administrator
Beiträge: 594
Registriert: So 4. Okt 2015, 21:34
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: D14 RPG - Die 65. Hungerspiele - Die Arena (Teil 2)

Beitrag: #2078 Nachtwandlerin
So 10. Jul 2016, 21:26

Bild

"Danke." Mags lächelte schmal. "Das werde ich unverzüglich tun."
Tiberius nickte und wendete sich zum Gehen. "Auf Wiedersehen, Mags."
Dann kehrte er ins Kontrollzentrum zurück, wo seine Mitarbeiter an den Monitoren saßen und das Geschehen aufmerksam beobachteten.
Bild
I never minded being on my own
Then something broke in me and I wanted to go home
To be where you are

You never tell a girl you like her, it makes you look like an idiot."
from AVPM

I solemnly swear that I am up to no good.


nawa.polyvore | Twitter | goeatcupcakes.tumblr | instagram | nawasroleplaycharas.tumblr.com
Bild

Benutzeravatar
ValMercer
Administrator
Beiträge: 829
Registriert: So 18. Okt 2015, 20:51
Wohnort: Kirchhundem
Kontaktdaten:

Re: D14 RPG - Die 65. Hungerspiele - Die Arena (Teil 2)

Beitrag: #2081 ValMercer
Mo 11. Jul 2016, 19:07

Bild

Sie nickte. "Wir sollten versuchen vom Füllhorn aus die Spuren der anderen zu verfolgen."
Alan hab die Schultern und begann in die Richtung zu gehen in der das Füllhorn lag. „Es geht irgendwie alles sehr schnell, oder? Es sind kaum noch Tribute da.“ Und das war gut so. Wie lange, bis sie sich an die Kehle gehen würden?


Bild

Eph dachte kurz nach. "Du bist hier für die Kommunikation zwischen Friedenswächtern und Gefangenen zuständig", wiederholte er dann in was er eben erfahren hatte. "Was sind noch so deine Aufgaben?"
Ben hatte noch nie einen der neuen Friedenswächter so viele Fragen stellen hören. Was war mit diesem nicht in Ordnung, dass er sich plötzlich für Bens Aufgaben interessierte. Allerdings war er nicht dumm genug diesen Friedenswächter in Zweifel zu ziehen. „Ich kümmere mich darum, dass die Arbeitspläne umgesetzt werden... überprüfe, wer arbeitsfähig ist, was für Bestände wir noch haben... Verwaltung hauptsächlich.“ Und das war im Grunde auch gut so. Seit Ewigkeiten war er nicht mehr in den Minen gewesen und er wusste, dass er dazu jetzt ohnehin nicht mehr in der Lage war.
Bild

Killing Muggles, torturing Order members... the family business! (J. Prince)

Fanfiction.net

Benutzeravatar
Nachtwandlerin
Administrator
Beiträge: 594
Registriert: So 4. Okt 2015, 21:34
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: D14 RPG - Die 65. Hungerspiele - Die Arena (Teil 2)

Beitrag: #2084 Nachtwandlerin
Fr 22. Jul 2016, 18:04

Bild

Alan hab die Schultern und begann in die Richtung zu gehen in der das Füllhorn lag. "Es geht irgendwie alles sehr schnell, oder? Es sind kaum noch Tribute da." //Am Anfang geht es immer schnell//, dachte Lysianne. So war es immer. Und irgendwann wurde es schwer die anderen Tribute zu finden.
Sie schwieg aber und schloss zügig zu ihm auf um mit genügend Abstand neben ihm her zu laufen. Bis das Füllhorn in Sicht kam, hatte sie geradeaus geblickt und auf den Weg geachtet. Nun senkte sie den Blick auf den Boden und versuchte sich ins Gedächtnis zu rufen wie die Tribute zu Beginn der Spiele aufgestellt gewesen waren.



Bild

Trotz kurzem Zögern gab er ihm Auskunft: "Ich kümmere mich darum, dass die Arbeitspläne umgesetzt werden... überprüfe, wer arbeitsfähig ist, was für Bestände wir noch haben... Verwaltung hauptsächlich."
Eph nickte und sah dahin, wo das Bein seines Gegenübers hätte sein müsste. "Und wie lange machst du das schon?", wollte er wissen.
Bild
I never minded being on my own
Then something broke in me and I wanted to go home
To be where you are

You never tell a girl you like her, it makes you look like an idiot."
from AVPM

I solemnly swear that I am up to no good.


nawa.polyvore | Twitter | goeatcupcakes.tumblr | instagram | nawasroleplaycharas.tumblr.com
Bild

Benutzeravatar
Blanche
Administrator
Beiträge: 645
Registriert: So 4. Okt 2015, 21:45
Wohnort: Hersbruck
Kontaktdaten:

Re: D14 RPG - Die 65. Hungerspiele - Die Arena (Teil 2)

Beitrag: #2100 Blanche
Di 26. Jul 2016, 10:13

Bild

Tiberius nickte und wendete sich zum Gehen. "Auf Wiedersehen, Mags."
Sie sah ihm hinterher, als er in den Kontrollraum zurück kehrte. Durch die offene Tür erhaschte sie einen Blick auf die Vielzahl der Bildschirme, auf einem auch Finnick, und die vielen Menschen die dort arbeiteten.
Mit einem Schaudern wandte sie sich ab. Wie viele Menschen das Schicksal der Tribute in der Hand hatten... und doch kam alles nur auf Tiberius zurück.
Eilig kehrte sie zurück in den Aufenthaltsraum der Mentoren, der gerade glücklicherweise nahezu leer war. Haymitch war verschwunden, vermutlich um den Tod seines ersten Tribut noch mehr zu betrinken als sonst. Zielstrebig ging Mags zum Computer und gab die Überweisung für die Spendengelder in Auftrag. Dann wanderte ihr Blick wieder zu ihrem persönlichen Bildschirm, der nur Finnick zeigte. Sie hoffte, es würde ihm helfen.
^_^
(O,O)
()...()
,,, ,,,
*schuhu*

Benutzeravatar
ValMercer
Administrator
Beiträge: 829
Registriert: So 18. Okt 2015, 20:51
Wohnort: Kirchhundem
Kontaktdaten:

Re: D14 RPG - Die 65. Hungerspiele - Die Arena (Teil 2)

Beitrag: #2104 ValMercer
Di 26. Jul 2016, 23:34

Bild

Sie schwieg aber und schloss zügig zu ihm auf um mit genügend Abstand neben ihm her zu laufen. Am Füllhorn angekommen fing sie an den Boden abzusuchen. Alan starrte in das Füllhorn. Da war nichts mehr. Rein gar nichts. Viel Brauchbares hatten sie ohnehin nicht da gelassen, doch die übrigen Tribute schienen mit den paar Zeltplanen wohl etwas anfangen zu können. Nun gut. Dann war as halt so.
„Und?“, fragte er nach einigen Minuten an Lysianne gewandt. Er glaubte gar nicht, dass sie noch etwas finden würden, das sie irgendwo hin führen konnte.


Bild

Der Friedenswächter nickte und sah mit unverhohlenem Zweifel auf den Stumpf, in dem Bens Bein endete. "Und wie lange machst du das schon?", wollte er wissen und diese Frage ließ Ben wütender werden als fast alles, was an diesem Tag bisher geschehen war? Wie himmelschreiend ungerecht es war, was diese Friedenswächter sich hier herausnehmen konnten!
„Seit etwa einem Monat nachdem ich hier angekommen war“, gab er bissig zurück. Er spürte bereits, wie das Stehen nur noch anstrengender wurde. Er musste sich hinsetzen. Dringend. Und dieser verdammte Friedenswächter hielt ihn davon ab!
Bild

Killing Muggles, torturing Order members... the family business! (J. Prince)

Fanfiction.net

Benutzeravatar
Nachtwandlerin
Administrator
Beiträge: 594
Registriert: So 4. Okt 2015, 21:34
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: D14 RPG - Die 65. Hungerspiele - Die Arena (Teil 2)

Beitrag: #2107 Nachtwandlerin
Do 28. Jul 2016, 22:39

Bild

Alan trieb sich am Füllhorn herum, wie Lysianne mit einem Seitenblick feststellte.
Sie suchte weiter den Boden nach Spuren ab und fragte sich wozu sie diese Allianz geschlossen hatte, wenn sie doch die ganze Arbeit alleine machen musste.
Nicht zum ersten Mal wünschte sie sich, dass einer der anderen Karrieros an Stelle von Alan mit ihr bis hier hin gekommen wäre.
"Und?", fragte er nach einigen Minuten. Lysoanne sah kurz auf. "Es würde schneller gehen, wenn du helfen würdest", gab sie gereizt zurück.



Bild

"Seit etwa einem Monat nachdem ich hier angekommen war", gab Ben Wilinks bissig zurück.
Eph runzelte die Stirn. Er nickte langsam. "Interessant. Ich denke du hast sicher zu tun. Ich will dich nicht aufhalten." Er merkte, dass Wilinks Geduld zuende war. Es schien auch an seiner körperlichen Verfassung zu liegen.
Bild
I never minded being on my own
Then something broke in me and I wanted to go home
To be where you are

You never tell a girl you like her, it makes you look like an idiot."
from AVPM

I solemnly swear that I am up to no good.


nawa.polyvore | Twitter | goeatcupcakes.tumblr | instagram | nawasroleplaycharas.tumblr.com
Bild

Benutzeravatar
Blanche
Administrator
Beiträge: 645
Registriert: So 4. Okt 2015, 21:45
Wohnort: Hersbruck
Kontaktdaten:

Re: D14 RPG - Die 65. Hungerspiele - Die Arena (Teil 2)

Beitrag: #2110 Blanche
Sa 30. Jul 2016, 10:22

Bild

Ein sanftes Piepen ließ Finnick inne halten. Er kannte das Geräusch, jedes Tribut kannte es. Hoffte wohl auf es. Sein Blick suchte den Himmel ab um zu sehen, wo der Fallschirm landen würde. Er war größer, als er Fallschirme sonst kannte. Seine Schritte beschleunigten sich, als er sah, dass der Landeort ein paar Schritte im Wald lag. Das leise PIepen wurde lauter, bis er schließlich den Silberfarbenen Schirm und die große Box darunter entdeckte. Größer als jedes Geschenk, was er bisher gesehen hatte. Seine Hände bebten, als er das Tuch löste und die Box aufklappen ließ. Ein Dreizack. Ein echter, verdammter Dreizack. Finnick war sich gar nicht bewusst, dass sein Mund offen stand und er die Waffe vor sich anstarrte. Das konnte nicht... Niemals, soweit er davon gehört hatte, war eine Waffe verschenkt worden. Seine Hand zitterte leicht, als er sie um den Griff schloss und die Waffe heraus nahm. Sie war perfekt. Nicht zu schwer, gut ausbalanciert... Finnick entdeckte einen kleinen Zettel und hob ihn mit der freien Hand auf. Wenn du jetzt nicht zurück kommst, dann weiß ich auch nicht weiter. Gib dein Bestes. M.
Er lächelte und steckte den Zettel eilig ein. Er hörte ein rascheln und Minuten später brach ein Mädchen aus dem Gebüsch, vermutlich ebenso wie er angelockt vom piepen des Fallschirms.
^_^
(O,O)
()...()
,,, ,,,
*schuhu*

Benutzeravatar
ValMercer
Administrator
Beiträge: 829
Registriert: So 18. Okt 2015, 20:51
Wohnort: Kirchhundem
Kontaktdaten:

Re: D14 RPG - Die 65. Hungerspiele - Die Arena (Teil 2)

Beitrag: #2124 ValMercer
Mo 3. Okt 2016, 17:23

Bild

Lysoanne sah kurz auf. "Es würde schneller gehen, wenn du helfen würdest", gab sie gereizt zurück.
//Zieeege…//, dachte Alan ungehalten, machte sich aber schulterzuckend daran den Boden mit den Augen abzusuchen. „Denkst du nicht wir haben hier alles abgegrast?“


Bild

Eph runzelte die Stirn. Er nickte langsam. "Interessant. Ich denke du hast sicher zu tun. Ich will dich nicht aufhalten."
„Wunderbar…“, murmelte Ben. Allein die Wortwahl des Friedenswächters drohte ihn zur Weißglut zu bringen, aber er wusste durchaus dass es überhaupt keinen Sinn machte gegen ihn vorzugehen oder etwas zu sagen. Er hatte ja doch keine Chance. „Viel Erfolg hier unten…“, fügte er hinzu und machte sich daran sich abzuwenden.
Bild

Killing Muggles, torturing Order members... the family business! (J. Prince)

Fanfiction.net

Benutzeravatar
Nachtwandlerin
Administrator
Beiträge: 594
Registriert: So 4. Okt 2015, 21:34
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: D14 RPG - Die 65. Hungerspiele - Die Arena (Teil 2)

Beitrag: #2132 Nachtwandlerin
Mi 12. Okt 2016, 11:20

Lysi
Sie meinte genau zu wissen, was er dachte. Schluckte weitere Bemerkungen aber mal wieder herunter, als sie sah, dass er nun doch halbherzig half.
Nach einer Weile merkte er an: "Denkst du nicht wir haben hier alles abgegrast?"
Lysianne stöhnte genrvt, da sie sich gerade gebückt hatte um eine vermeintliche Spur genauer in Augenschein zu nehmen. Es war mal wieder eine Täuschung gewesen... Das ärgerte sie. Fast noch mehr als Alans Anwesenheit und seine ständige Besserwisserei.
Sie sprang auf, verschränkte stur die Arme und fauchte ihn an: "Schön, dann mach's besser!"


Eph
"Wunderbar…", murmelte der andere. Eph merkte, dass er ihn auf irgendeine Weise verärgert hatte. Vermutlich durch seine bloße Existenz. Eigentlich hatte er lange gelernt, dass man als Friedenswächter bei fast allen anderen Bewohnern Panems verspielt hatte. Es traf ihn trotzdem immer wieder mal mit Überraschung, wenn er sich nur höflich und freundlich nach etwas erkundigt hatte und ihm dann eine solche Feindseligkeit entgegenschlug. Wenn auch nicht mit Worten... Wilinks fügte noch ein: "Viel Erfolg hier unten…" hinzu und machte sich daran sich abzuwenden.
"Danke", sagte Eph seinem Rücken und sah zu, wie er auf seinen Krücken davonhumpelte.
Bild
I never minded being on my own
Then something broke in me and I wanted to go home
To be where you are

You never tell a girl you like her, it makes you look like an idiot."
from AVPM

I solemnly swear that I am up to no good.


nawa.polyvore | Twitter | goeatcupcakes.tumblr | instagram | nawasroleplaycharas.tumblr.com
Bild


Zurück zu „District 14 RPG“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast